2 März

Jetzt geht es endlich los, von einem Tag auf den anderen blühen auf einmal die Krokusse.













.


















.
















Und wem gehört wohl diese schwarze Pranke, ja, unserem Watzebacke, der sich anscheinend überhaupt nichts aus Krokussen macht, und sie erbarmungslos platt drückt. Da kann man noch froh sein, daß er sich nicht drauf gelegt hat!

.
















Die Schneeglöckchen stehen zum Glück alle im Blumenbeet, denen kann so etwas nicht passieren.

.
















Dieses Loch im Kiesweg gibt mir doch schwer zu denken. Da buddelt sich immer noch jemand durch den Weg, den Michael im Schweiße seines Angesichtes angelegt hat.

.
















Dieser Fliegenpilz ist im Moment mein ganzer Stolz. Zwei Stück von der Sorte haben wir. Eigentlich sollen das Hocker sein, mit einem dazugehörigen Tisch. Aber wir werden uns da nicht drauf setzen, die Katzen vielleicht. Josy wird wahrscheinlich die erste sein. Für den zweiten Hocker habe ich noch kein Plätzchen gefunden. Der Tisch ist leider zu groß für unseren Garten. Und in den Vorgarten will ich ihn nicht unbedingt stellen. Da würde er wahrscheinlich nicht lange stehen. Gelegenheit macht Diebe. Aber wir werden schon einen Abnehmer für ihn finden.

.











............................................................................................................................

6 März

Das war dann wohl erst mal nix mit Frühling, so wie es heute nacht geschneit hat, aber erst mal stelle ich die Bilder vom Mittwoch hier rein, die gaaanz anders aussehen, wie die Bilder von heute!





Da hat es nämlich schon gebrummt und gesummselt im Garten, die Bienen waren schon unterwegs.













.













Und die Marienkäfer!

.












.










So sah es heute aus.

.
















Und Schneeglöckchen heißen nun mal nicht umsonst Schneeglöckchen.

.


















.
















Winterlinge passen eigentlich auch gut zum Schnee.

.
















Und hier haben wir jetzt Winterkrokus.

.
















So eine kleine Schneehaube sieht doch auch witzig aus.













Zum guten Schluß noch mal ein Frühlingsbild.








............................................................................................................................

26 März

So, jetzt komme ich endlich mal zu der Gartenseite, der März ist ja schon fast rum. Die letzten Tage habe ich gebuddelt, abgeschnitten, ausgegraben, eingepflanzt. Und am Abend war ich fix und fertig. Jeden Knochen habe ich gespürt, wie immer wenn das Gartenjahr losgeht. Viel Bilder kann man ja noch nicht machen, aber einiges ist schon wert fotografiert zu werden. Langsam wird es bunt.

Das wird wohl das letzte Bild von den Krokussen sein, die sind jetzt schon fast verblüht.











Aber dafür sind die Leberblümchen schon da........


















....und die Lenzrosen.





































Jetzt ist auch endlich wieder etwas Buntes vorm Fenster.


















Die Blumen in den Töpfen sind natürlich gekauft, die werden später in den Garten gesetzt.































Aber diese wunderschöne Taubnessel habe ich vom Feld mitgebracht.