Willkommen im Gästebuch

Ihr Moderator ist Josy




Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite


 Einträge: 257 | Aktuell: 237 - 228Neuer Eintrag
 
237


Name:
Gabriele Arndt (arndtkh@aol.com)
Datum:Do 30 Mär 2017 10:05:43 CEST
Betreff:... was für ein sußes Emmchen ...
 

habt Ihr denn da bekommen? Viel Spaß und Freude mit ihr (aber so wie es aussieht, habt Ihr den ja bereits)!
Liebe Grüße an alle Zwei- und Vierbeiner (und natürlich auch an die Gagas!)


Ja, das ist eine richtige Zuckerschnute, und kleiner wie unsere Mieze die Josy. :-))) Emmchen reißt sich schwer zusammen, weil sie ja die Gagags nicht jagen soll. Aber manchmal überkommt sie es einfach, leider ist immer ein Zweibeiner da, der "nein" sagt. Dann trottet sie wieder von dannen. Ein Bild für die Götter, wir haben wirklich unseren Spaß mit ihr.
Liebe Grüße zurück
Hanne

 
 
236


Name:
Gaby Westphal (Gaby@Westphalkr.de)
Datum:Do 16 Mär 2017 21:24:32 CET
Betreff:Süße Bande...
 

Hallo Hanne,

sehr süß die ganze Bande, mit Anubis als Verstärkung und Ausbrecherkönig. Bin gespannt, ob das mit dem Spielvideo von Anubis und Neri irgendwann klappt.
Die Kanadagänse, sind übrigens Nilgänse 😉. Viel Spaß mit der wilden Truppe...

Liebe Grüße

Gaby


Hallo Gaby, hat leider nicht geklappt mit einem Video, und Anubis ist schon wieder zuhause. Ich glaube, die Neri hat einen siebten Sinn dafür, sobald ich auch nur an die Kamera denke. :-)
Ja, natürlich sind das Nilgänse, ich sage Dir, die Viecherei hier macht mich noch ganz wuschig !!! :-)
Liebe Grüße Hanne

 
 
235


Name:
Kerstin (kerstin.holler@freenet.de)
Datum:Mi 11 Jan 2017 11:55:04 CET
Betreff:Neri
 

Was für eine zauberhafte Maus ! So etwas hübsches hätte ich auch ein bisschen versteckt ! Und ein Huhn das Schrauben aufpickt legt die Vermutung nahe das ein Strauß mitgemischt hat...! Eure Tiere sind echt der Knaller, ich würde sagen, Du hast Stoff für mehrere Bücher, so könnten sich die Vierbeiner und Zweibeiner mal an den TA Kosten beteiligen ! Fehlt vermutlich die Zeit ! Ich liebe Eure Geschichten !

Tolles neues Jahr 2017 ! LG Kerstin

Hallo Kerstin,
das ist gar keine schlechte Idee mit der Beteiligung an den Tierarztkosten, aber Du hast recht, für so viel Schreiberei fehlt die Zeit, leider.
Ich hoffe mal, in Zukunft kommen ein paar Geschichten die nicht ganz so teuer sind. :-)

Liebe Grüße
Hanne

 
 
234


Name:
Gabi (@arndtkh@aol.com)
Datum:Fr 23 Dez 2016 06:50:50 CET
Betreff:KlingGlöckchenKlingelingeling ...
 

ei, da hat uns doch das Minchen einen wunderbaren Eintrag im Adventskalender beschert: Was für eine Freude.
Wir wünschen Euch Zwei- und Vierbeinern ein fröhliches Weihnachtsfest und einen superguten Start in das Neue Jahr (ohne laute Kracher rings um Euch herum). Für 2017 dass die Äuglein von Minchen gut verheilen, dass das Nerimädchen noch kesser wird und Josy und Tre, die beiden alten Mädels gesund und munter bleiben (und die GAGAs natürlich auch). Auch Euch alles Glück, Gesundheit und viele schöne Stunden im Neuen Jahr
herzliche Grüße
Gabi %26 Ninjo


ja,nächstes Jahr ist dann wohl die Neri dran, in dem Adventskalender . :-))))

Die Wünsche geben wir gerne zurück, gute Wünsche kann man immer gebrauchen. Bei uns wird es wohl nicht so sehr laut werden, hoffe ich jedenfalls, wir wissen ja gar nicht wie Nerimädchen auf so etwas reagiert.

Liebe Grüße
Hanne

 
 
233


Name:
Heigard Schneider (info@haustierservice-schneider.de)
Datum:So 18 Dez 2016 15:20:41 CET
Betreff:Grüße
 

Hallo Hanne und Familie,
ich möchte nicht verpassen Euch schöne Weihnachten zu wünschen. Lange habe ich nichts von mir hören lassen, habe aber immer die Seite gelesen. Dieses Jahr war nicht nur bei Euch ereignisreich, mit Neuzugängen und Abschiednahme. Auch bei uns lief nicht alles glatt. Mein Mann war 8 Wochen im Krankenhaus, mit 4 großen OP´s und 5 kleineren Eingriffen mit Narkose, es geht wieder besser.Wir mußten uns von zwei Bekannten verabschieden. Ich habe meine Tierbestattung aufgeben wollen und habe dabei tolle Erfahrungen gemacht gute wie schlechte ! Unser Bommel macht sich prima, er hat viel bei und gelernt und versteht jetzt Deutsch nur mit der Sprache hapert es noch. Seit Sommer macht er den Aufpasser, jedes noch so kleines Geräusch wird gemeldet, wir müssen einen Hausgeist haben denn wir hören nichts. Eure `Kleine ´macht sich ja auch. Bei uns ist die Vogelgrippe ausgebrochen wir wohnen in Wassernähe also Sperrbezirk, somit also Leinenzwang. Unsere Katzen gehen sowieso nicht mehr raus. Wie ist es mit Euren Eierlegern ? Ich melde mich im neuen Jahr und wünsche Euch fröhliche Weihnachten, viele Grüße vom Deich


Hallo,
da ist ja auch bei Euch einiges passiert.Gut dass alles gut gegangen ist. Der Bommel wird die Sprache schon noch lernen. :-)))
Solche Hausgeister haben wir übrigens auch, allerdings hört die nur die Tre. Unsere Eierleger sind tagsüber draußen in einem großen Käfig mit einem Dach über dem Kopf, so sind sie wenigstens an der frischen Luft.Wir hoffen, dass sie im Frühjahr wieder den Garten unsicher machen können.
Viele Grüße und schöne Feiertage wünsche ich Euch
Hanne




 
 
232


Name:
gabi (@arndtkh@aol.com)
Datum:Do 08 Dez 2016 11:09:57 CET
Betreff:Ei, das Nerimädchen und die Westerwalder Luft ...
 

na, das sind doch mal Neuigkeiten! Weiter so! Wetten, dass sie am Heilig Abend den Weihnachtsmann auf der Terrasse erwartet? Euch noch eine schöne Zeit (bei uns ist das Wetter genau so toll wie bei Euch ... einfach ein Traum!)
Seid lieb gegrüßt
Gabi

ja, die Neri macht sich zur Zeit richtig gut, vor allem das Bauchi kraulen liebt sie. Sie liegt auf dem Rücken vor mir, alle Beine in die Luft gestreckt und genießt, die kleine Flitzpiepe. Wer hätte das vor ein paar Monaten gedacht !
Noch ist bei uns herrliches Wetter, aber es soll ja wieder wärmer werden, schade, der Rauhreif überall ist so wunderschön.
Liebe Grüße an Euch
Hanne

 
 
231


Name:
Simone (si_mowi@yahoo.de)
Datum:Fr 25 Nov 2016 08:55:28 CET
Betreff:HP
 

Liebe Hanne,
durch Zufall bin ich vor einigen Jahren über den Adventskalender von Couch-gesucht auf Ihrer HP gelandet. Seit dem besuche ich diese Seite mindestens 1 x wöchentlich und erfreue mich stets an den Neuigkeiten. Die Texte und Bilder sind so klasse! Selbst an einem bescheidenen Tag, an dem die Laune nicht die Beste ist, bekomme ich beim Lesen ein Lächeln ins Gesicht und alles ist gut. Teils habe ich mich schon gekringelt vor Lachen und musste meinen Tränen trocken.

Die Abschiede fallen natürlich schwer, obwohl ich keinen persönlich gekannt habe. Ganz besonders bei Charlie und Günni habe ich Rotz und Wasser geheult. Das Ugio nicht mehr da ist, tut mir auch sehr leid, doch er hatte in der Tat noch ein tolles Jahr.

Ich selbst bin aktive Gassigeherin im Tierheim Ludwigshafen/Rhein und betreute dort seit über 2 Jahren eine tolle Hündin.

Ich wünsche allen Zwei- und Vierbeiner eine wunderschöne Vorweihnachtszeit und freue mich weiterhin über die unschlagbare Berichterstattung der Geschehnisse und den wunderschönen Bilder dazu. Einfach eine klasse Homepage! Weiter so!

Viele Grüße aus Ludwigshafen
Simone

PS: wollt nur mal sagen, wie viel Gutes in dieser HP steckt.


Liebe Simone,
ach, das ist ja wieder mal ein lieber Gästebucheintrag, auch, wenn es ein trauriger Anlass ist. Wie schon gesagt, Ugio war ein Genießer und hat jeden Tag hier voll ausgekostet, und so soll es ja auch sein. Charly und Günni vermisse ich auch noch sehr, mit Tre zusammen waren sie ein eingespieltes Team, wunderschöne Spaziergänge haben wir immer zusammen gemacht, daran erinnere ich mich immer wieder gerne.
Schön, dass eine Hündin im Tierheim in Ludwigshafen so eine nette Betreuerin hat, ich finde immer toll, wenn jemand so etwas über einen langen Zeitraum macht, Hut ab !

Auch von uns eine schöne Vorweihnachtszeit, liebe Grüße
Hanne

 
 
230


Name:
Gabi (arndtkh@aol.com)
Datum:Do 24 Nov 2016 12:22:17 CET
Betreff:... mach es gut alter Commandante ...
 

und lass Dich auch hinter der Regenbogenbrücke so richtig verwöhnen (so wie in den letzten Jahren bei Hanne und Michael!). Gestalte aber nicht den ganzen Hundehimmel um - die Hälfte reicht!

Liebe Hanne und lieber Michael,
fühlt Euch gedrückt und getröstet - auch er wird fehlen, das ist klar, aber er hatte noch soooo eine wunderbare Zeit bei Euch, davon wird er sicherlich hinter der Regenbogenbrücke so einiges zu erzählen haben.
Macht es gut Ihr Lieben
Ninjo und Gabi

Liebe Gabi,
ich bin fest davon überzeugt, dass er versucht den Hundehimmel umzugestalten, und wenn er nur ein paar Wolken durcheinander bringt, er kann halt nicht anders, unser Ugio. Er war einfach ein süßer Knopf, nicht wahr !?
Liebe Grüße
Hanne

 
 
229


Name:
Gabi (@arndtkh@aol.com)
Datum:Mi 02 Nov 2016 11:01:08 CET
Betreff:... oh nein, der Ugio ..
 

... das sind bei Gott wirklich keine guten Nachrichten. Wir wünschen Euch noch viele schöne Tage mit dem alten Rabauken, viel Schmunzeln über ihn und das er ohne Schmerzen noch eine lange Zeit bei Euch sein darf.

Seid lieb gegrüßt und umarmt

Gabi

Liebe Gabi,
vielen Dank für deine guten Wünsche. Wir hoffen auch, dass er noch ein bisschen bei uns bleiben darf. Ich denke nicht, dass er Schmerzen hat, er bekommt ja wie gesagt auch Schmerzmittel und sein Verhalten hat sich nicht geändert, er ist immer noch der alte Ugio, so wie man ihn kennt.
Liebe Grüße
Hanne

 
 
228


Name:
Kerstin (kerstin.holler@freenet.de)
Datum:Di 25 Okt 2016 11:33:15 CEST
Betreff:Hühner
 

Wieso überrascht mich bei Euch gar nichts mehr, das die Hühner mit rein dürfen war doch so klar ! Würde mir vermutlich auch so gehen. Herrliche Bilder und Berichte von Euren Lieblingen ! Als würde man euch alle schon so lange kennen ! Gute Besserung für die kleine Josy ! Und die Neri, die wird schon,ich stelle nach 5 (!!!! )mit meiner Funny immer wieder noch Fortschritte fest, gut manchmal ist man über Rückschläge auch wieder enttäuscht, aber das kommt nur noch selten vor. Bitte weiter so ! Liebe Grueße an alle, auch an den fleißigen Hausmeister !


Hallo Kerstin,

:-), ja die Hühner, da hat man wirklich seinen Spaß ! Eigentlich war das nicht vorgesehen, dass sie ins Haus können, aber die bestehen einfach darauf !!!! Im Moment ist die Neri wirklich ganz locker, das wird........ immer mit der Ruhe , nicht wahr? Geduld ist einfach alles bei so einem Angsthund. Wenn sie aber mal richtig angekommen ist, wird das bestimmt eine ganz Wilde, so wie sie jetzt schon herum macht.
Viele liebe Grüße
Hanne

 
 


Seite zurück |Zurück zur Homepage| Nächste Seite